Content Banner

Fakten

Bewerbungsfrist:

03.
Oct.

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG)
Rheingaustraße 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Friedrich
Dezernat Z3
0611/6939-523

Link zur Homepage


Visits

383
Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) im Dezernat I2 „Luftreinhaltung: Immissionen“ ist die Stelle ab sofort befristet bis zum 31.12.2027 im Rahmen eines Projektes gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1 TzBfG in Vollzeit zu besetzen.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

21.09.2022
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) - Wiesbaden
Chemie, Ingenieurwesen, Meteorologie, Naturwissenschaft, Physik, Qualitätsmanagement

Aufgaben

Die Überwachung und Beurteilung der Luftqualität ist eine zentrale Aufgabe des Dezernats I2 „Luftreinhaltung - Immissionen“. Mit derzeit ca. 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Dezernat am Dienstort Wiesbaden tätig. Das Dezernat betreibt ca. 35 automatisierte Immissionsmessstationen sowie darüberhinausgehende Untersuchungsprogramme zur Überwachung der Luftqualität. Die Standorte der Stationen sind so angeordnet, dass eine landesweite Überwachung der aktuellen Immissionsbelastung in charakteristischen Lagen gewährleistet werden kann. Darüber hinaus werden neue, aktuelle Themen der Luftreinhaltung aufgenommen und bearbeitet. Dazu zählt die Überwachung und Beurteilung der Luftqualität hinsichtlich ultrafeiner Partikel (UFP) im Umfeld des Flughafens Frankfurt.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• die Konzeptionierung, den Aufbau und die fachliche Betreuung der UFP-Messstellen
• die Prüfung, Validierung, Auswertung und Interpretation der UFP-Daten sowie die anschließende Berichterstattung
• die Konzeptionierung, den Aufbau und die fachliche Betreuung eines Prüfstands für UFP-Messgeräte zur Qualitätssicherung der UFP-Messungen
• die eigenverantwortliche Vertretung und Kommunikation der UFP-Messergebnisse in Fachkreisen und in der Öffentlichkeit
• die Mitarbeit zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems des Dezernats I2

Qualifikation

Vorausgesetzt werden:

• ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom [Universität, TU]) mit natur- oder ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund, vorzugsweise der Meteorologie, Chemie oder Physik
• sehr gute Kenntnisse über die Erhebung, Prüfung und Interpretation von Immissionsmessdaten, insbesondere von ultrafeinen Partikeln
• die Fähigkeit zum konzeptionellen und wissenschaftlichen Arbeiten
• eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie eine hohe Teamfähigkeit
• gute Kommunikationsfähigkeiten
• eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Wünschenswert sind:

• Kenntnisse der einschlägigen technischen Richtlinien und Normen zur Messung von Luftverunreinigungen, insbesondere von ultrafeinen Partikeln (VDI / CEN)
• Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Grundlagen des BImSchG und der europäischen Luftqualitätsgesetzgebung
• Erfahrung im Qualitätsmanagement, insbesondere für Prüf- und Kalibrierlabore

Benefits

Wir bieten ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team, ein „LandesTicket Hessen“ mit dem Sie den ÖPNV in ganz Hessen kostenfrei nutzen können und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Menschen mit Behinderungen und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung einen entsprechenden Nachweis bei.

Für Fragen zum Aufgabengebiet und dem Dezernat I2 steht Ihnen Frau Dr. Rose Tel.: 0611-6939-206, gerne zur Verfügung. Das Verfahren wird betreut durch Frau Friedrich, Tel.: 0611-6939-523.

Bewerbungsfrist: 03.10.2022

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch verhandlungss.
Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt
Dauer: befristet bis zum 31.12.2027
Vergütung: E 13 TV-Hessen
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo der Jobbörse Berufsstart